Wir bauen.
» Bauprojekte » Baubetreuung
Wir verkaufen.
» Eigenheime » Eigentumswohnungen
Wir vermieten.
» Mietwohnungen » Gewerbliche Mietobjekte » Studentenwohnungen » Besondere Wohnformen » Parken » Tagungszentrum S4
Wir verwalten.
» Wohnungseigentum » Gewerbeobjekte » Forum Wohneigentum

Aktuelle Modernisierungen in unserem Bestand in 2017

Die demografische Alterspyramide der Gesellschaft wie auch die energetische Erneuerung der Wohnungsbestände sind die wesentlichen Herausforderungen der sozialorientierten Wohnungswirtschaft. Dafür haben wir in den vergangenen 10 Jahren rund 80 Millionen Euro investiert und in den kommenden 5 Jahren werden es etwa 40 Millionen Euro sein.

Wir sehen uns weiterhin in der Verantwortung, für breite Schichten der Bevölkerung qualitativ ansprechenden und bezahlbaren Wohnraum für mittlere Einkommen rational zu sichern. Um unsere rund 3.900 Mieterhaushalte finanziell nicht zu überfordern, setzen wir seit Jahren auf die "Augenmaß-Strategie". Die folgenden Maßnahmen zeigen Ihnen unsere derzeitigen Investitionen in unseren Wohnungsbestand.

Auf dem Bühl 65, Kempten

Für das Punkthaus mit 36 Wohnungen ist in 2017 die Innen- und Außensanierung vorgesehen. Die Fassade erhält ein Wärmedämmverbundsystem aus Multipor, die Balkone werden überarbeitet, die Haustüre wird erneuert und der Zugangsbereich barrierefrei gestaltet. Die aufwändige Innensanierung umfasst das gesamte Treppenhaus inkl. Elektroinstallation sowie die Dämmung der Kellerdecken. Die Steigleitungen vom Keller bis in die oberste Geschossebene werden komplett ausgetauscht und in den Wohnungen werden die Bäder saniert. Der Aufzug wird erneuert und dabei die Innenkabine vergrößert.

Auf dem Bühl 89-99, Kempten

Alle sechs Gebäude mit insgesamt 47 Wohneinheiten erhalten eine Innensanierung. Hier werden die Steigleitungen vom Keller bis in das Dachgeschoss komplett ausgetauscht, die Bäder erhalten einen neuen Grundriss und werden saniert. Die weitere Sanierung umfasst das Treppenhaus samt Elektroinstallation.

Leutkircher Straße 15, 17, 19, 21, Kempten

Nach der Innensanierung im Jahr 2016 wird in 2017 im 2. Bauabschnitt die Außensanierung an den vier Gebäuden mit 81 Wohneinheiten umgesetzt. Die Fassade erhält ein Wärmedämmverbundsystem, die Balkonbrüstungen werden überarbeitet und die Kellerdecken gedämmt.

Oberwanger Straße 15 und 17, Kempten

Die beiden Gebäude mit insgesamt 33 Wohnungen erhalten einen Fassadenanstrich und die Dächer werden saniert. In der Oberwanger Str. 15 wird eine Aufzugsanlage vom Erdgeschoss bis ins Obergeschoss neu aufgebaut. Auch die Treppenhaustüren werden neu installiert und das Treppenhaus saniert.